ablauf

Wie läuft Psychotherapie ab?

An erster Stelle steht unser persönliches Kennenlernen in meiner Praxis, alles Weitere lesen Sie hier.

Unverbindliches Erstgespräch

Wir vereinbaren ein unverbindliches Erstgespräch in meiner Praxis, das von der Dauer her einer Therapie-Einheit (50 Minuten) entspricht. Sie erzählen mir, was Sie bedrückt, und ich erkläre Ihnen wie wir zusammenarbeiten können.

Unsere Zusammenarbeit

Fühlen Sie sich wohl, beginnen wir die psychotherapeutische Behandlung beim nächsten Termin. Vorzugsweise treffen wir einander im Einzelsetting wöchentlich, im Paarsetting 14-tägig. Diese Frequenz kann im Laufe der Therapie individuell verändert werden.

Während der Therapie-Einheit reden wir in erster Linie miteinander. Manchmal setze ich in vorheriger Absprache mit Ihnen, Übungen ein. Psychotherapie ist für mich ein kreativer Prozess, der sich sowohl im Praxisraum vollzieht als auch Aktivitäten außerhalb umfassen kann.

Die Gesamtdauer der Psychotherapie hängt von der Ausgangslage und Ihren Therapiezielen ab. Der Erfolg der Psychotherapie wird zudem durch Ihre Mitarbeit beeinflusst. Kommen Sie bitte pünktlich und regelmäßig. Das Ende Ihrer Therapie erarbeiten wir gemeinsam und schließen mit einer speziellen Therapie-Einheit ab.

Zusammenarbeit mit Kindern

Falls Sie Ihr Kind zu mir schicken, finden zusätzlich zu den Therapie-Sitzungen in regelmäßigen Abständen Elterngespräche statt, die mit oder ohne Ihrem Kind ablaufen.

Was kostet eine Therapie-Einheit?

Eine Therapie-Einheit dauert 50 Minuten und kostet € 90,00,
eine Doppel-Einheit dauert 90 Minuten und kostet € 180,00.

Sollten Sie verhindert oder krank sein, sagen Sie bitte bis spätestens 24 Stunden vor Ihrem Termin ab, andernfalls ist die versäumte Einheit zur Gänze zu bezahlen.

Über Ihre Sozialversicherung (Krankenkasse) können Sie einen Teil der Therapiekosten refundiert bekommen. Das entsprechende Ansuchen erarbeite ich gemeinsam mit Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es im Ermessen der Sozialversicherung liegt, ein Ansuchen eventuell abzulehnen. Weitere Details lesen Sie in den FAQs.

Da ich keine Kassenplätze anbiete, werden die Therapiekosten nicht zur Gänze von Ihrer Sozialversicherung übernommen.

Erstattungsbeträge (Stand Mai 2020)

ÖGK (vormals Gebietskrankenkasse) € 28,00
BVAEB (vormals BVA- und VAEB-Versicherte) € 40,00
KFA € 28,00
SVS (vormals SVA-Versicherte) € 40,00
SVS (vormals SVB-Versicherte) € 40,00

Kontaktieren Sie mich gerne für ein unverbindliches Erstgespräch.